Endlich wieder aufschirmen!

Nach 55 Tagen Zwangspause schirmen wir ab dem 11. Mai 2020 endlich wieder auf. Anders als gewohnt – der Bund hat den Flugschulbetrieb nur unter strengen Bedingungen erlaubt – aber doch besser als gar nicht: Flugvirus ja, Coronavirus nein.

Schulungsmodalitäten bis 8. Juni 2020

Eine zweite Welle wollen wir vermeiden, weshalb beim praktischen Unterricht auf ein Covid-19-Schutzkonzept abgestützt wird.

Höhenflüge finden wieder statt, allerdings in reduziertem Umfang. Weil die maximale Gruppengrösse gemäss den behördlichen Anordnungen auf fünf Personen beschränkt bleibt und auch viele Seilbahnen noch keine Personen transportieren dürfen, planen wir mehr Hike-and-Fly aber insgesamt weniger Flugtage.

Für Neueinsteiger und Anfänger gibt es bis zum nächsten Lockerungsschritt mehr Trainings am Übungshang. Wer jetzt auch unter der Woche Zeit freischaufeln kann und die Wettergötter auf seiner Seite weiss, kann für den ersten Teil der Ausbildung am Übungshang in Kleingruppen-Trainings einsteigen und hat so die Möglichkeit, die erste Etappe zum Gleitschirmbrevet quasi in einem Intensivkurs zu absolvieren. Diesbezügliche Auskünfte erhält man am schnellsten telefonisch unter 076 393 08 47.

Passagierflüge

Tandemflüge sind noch keine möglich. Wir erhoffen uns, nach dem nächsten Lockerungsschritt am 8. Juni 2020 auch wieder mit Passagieren abheben zu dürfen. Ein Rahmenschutzkonzept für Passagierflüge befindet sich beim Schweizerischen Hängegleiter-Verband in Erarbeitung.

Reisen

Auch wenn eine Durchführung unserer nächsten Reisen unsicher ist, bleiben sie im Programm und sind für Anmeldungen offen. Aufgrund der planerischen Unsicherheiten sind die Fristen unserer AGB für Reise-Annullationen ausser Kraft gesetzt bis die Reisefreiheiten weiter gelockert sind.

Shop-Bestellungen und Testmaterial

Testflügel werden auf Anfrage reserviert. Materialbestellungen werden wie schon im Lockdown per Post ausgeliefert, können aber auch wieder zu vereinbarten Zeiten vor Ort abgeholt werden. Bei einzelnen Artikeln mag es zu Lieferverzögerungen kommen. Wir bitten unsere Kunden um Verständnis, dass die teilweise zusammengebrochenen Lieferketten auch auf unseren Sport Auswirkungen zeitigen.