Notschirm-Packkurs 2017-2

Lade Karte ...

Datum
Fr, 3. Feb. 2017
Zeit: 19:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Turnhalle Stiftung Bühl


Programm

Die jährliche Neupackung dient hauptsächlich der statischen Entladung des Notschirmtuchs. Die Ladung entsteht beim normalen Gebrauch des Gurtzeugs durch Reibung und wirkt einer schnellen und symmetrischen Öffnung der Notschirmkappe entgegen. Die jährliche Neupackung ist daher eine sinnvolle Erneuerung der mitfliegenden Lebensversicherung.

Jeder Pilot sollte seinen Notschirm selber packen können. Bei Reisen im Ausland findet man nämlich keine Packer. Damit du das Notschirmpacken gleich selber im Rahmen eines kleinen Packkurses lernen kannst, steht uns die Turnhalle der Stiftung Bühl in Wädenswil zur Verfügung.

Zur Vorbereitung beachte bitte folgende Hinweise:
Der Notschirm sollte vor der neuen Faltung mindestens zwei Tage gut entladen werden (auslüften bei ca. 70% Luftfeuchtigkeit). Den Notschirm stopft man für den Transport am besten in einen Gleitschirm-Innenpacksack. Die Verbindung von Retter und Gurtzeug sollte zudem nicht getrennt werden.

Wer die Packung lieber routinierten Händen überlassen möchte, kann auch unseren Packservice in Anspruch nehmen.

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.