Chrigel gewinnt Xalps 2015

Chrigel Maurer trennen nur noch wenige Meter vom letzten Wendepunkt bei Peille, wo er gemäss Reglement zu Fuss durch ein Tor gehen muss. Sein Vorsprung auf die nächsten Verfolger beträgt drei Kilometer vor dem Ziel über hundert Kilometer.  Herzliche Gratulation an Chrigel und seinen Supporter Thomas für die gelungene Titelverteidigung. Ihr habt uns erneut ein Spektakel der Sonderklasse geboten.

Das Rennen um den zweiten und dritten Podestplatz zwischen Sebastian Huber (GER3) und Paul Guschlbauer (AUT1) bleibt spannend. Ebenso kann es im Verfolgerfeld noch ein paar Überraschungen mit kreativen Tracks durch die Provence geben.

Verfolge X-Alps live